Das Kinderparlament


Die neuen Kinderparlamentarier wrrden im November gewählt. In den Kinderrunden der Gruppen wird über Aufgaben unseres Kinderparlamentes gesprochen, wie z.B. Ideen für unsere Feste sammeln, Regeln besprechen für alle Kinder oder Wünsche von Anschaffungen äußern.

Wahlsteine

Die Kinder überlegen dann anschließend, welche Kinder als Kinderbeiratskandidaten in Frage kämen. Wichtig: es sollten ältere und auch jüngere Kinder zur Wahl stehen; die Kinder sollten gut reden und Ideen äußern können.

Die Kinderbeiratskandidaten werden in den Kinderrunden benannt und per Foto der Kinder für alle sichtbar gemacht. Zur Wahl erhält nun jedes Kind einen "Wahlstein" (Duplostein), mit dem es seine Wahl kenntlich machen kann.





Über uns